• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

.. Revi C12 /E

Kennblatt

Revi C12 E

Fl 52100 / 1942

Fw 190

Eingebaut in:

Fw 190

He 129

Me 109

Kennzeichnung :

Das Revi C/12 E ist ein optisches Visiergerät für starr im Flugzeug eingebaute Maschinenwaffen. Ausserdem ist es für den Bombenwurf im Sturzflug verwendbar. - Baujahr 1942

 

Fliegnummer (Fl-Nummer - Anforderungszahl): Fl 52100

 

Produzierte Stückzahlen: unbekannt

 

Heute noch bekannte Stückzahl: unbekannt

 

Modelgruppe: Revi C/12  

Technische Angaben

Technische Angaben

 

 

Masse und Gewichte:

 

Länge: ca. 220 mm

Breite: ca.  103 mm

Höhe:  ca. 170 mm

Gewicht: ca. 1,4 kg

 

Flugzeugtypen:

 

Eingebaut in verschiedenen Flugzeugbaumustern der Luftwaffe

 

Einbau:

 

Meist vor dem Flugzeugführer in Flugrichtung

Hersteller:

 

blc = Zeiss Carl, Militärabteilung, Jena

 

Gerätesystem:

 

Reflexvisier mit mechanischer Justierung und Verdunkelungswiderstand und vor die Glühlampe schaltbarer Nachtfilter.

 

Optische Werte:

 

Gesichtsfeld: 13°

Austrittspupille: 50  mm im Durchmesser

Augenabstand vom Reflexglas: 200 bis 450  mm

 

Optische Visierlinie:

 

Leuchtendes Strichkreuz mit Vorhaltekreis = 10% der Entfernung (z.B 10 m auf 100 m Entfernung)

Mechanische Visierlinie:

 

Mechanisches Hilfsvisier, dargestellt durch Zielstachel und Kreiskorn

 

Justierbereich:

 

Höhe: +/- 3°

Seite: +/- 3°

 

(optische und mechanische Visierline werden gleichzeitig justiert)

Elektrische Angaben:

 

Stromart: Gleichstrom

Betreibsspannung: 24 bis 30 V

Leistungsverbrauch: etwa 20 W

Hinweis zum abgebildeten Revi C/12 E

 

Es fehlt das weisse Reflexvisierglas !

Bauart:

Carl Zeiss Jena

Hersteller: omw = C.P. Goerz , Wien

Gerät-Nr: 127-22 E

Werk-Nr: 15114

Anforderungszahl:

 

Fl 52100 (Fl = Fliegnummer (Anforderungszahl))

Besonderheiten:

 

Keine markanten Unterschiede zu dem  Revi C12/D

Baugleiche Ausführung bei den optischen Werten und den Baumassen. Speziell erwähnt wird nur der zusätzliche vor die Glühbirne schaltbare Nachtfilter!

 

Überlackiertes Revi C/12 E für den Wüsteneinsatz

 

Das ursprüngliche Revi C/12 E in originaler luftwaffenblauer Farbe wurde für den Wüsteneinsatz über lackiert! Dies geschah aber sehr ungenau und vermutlich auf dem Felde. Hersteller ist omw =

Technischer Beitrag zum Revi C12 /E
Beitrag folgt in Kürze !